Kapishya Hot Springs

“Atemberaubend, unvergesslich. Eine außerordentlich persönliche Erfahrung.” Sue S, April 2017

Kapishya ist eine Oase für Reisende, mit erholsamen heißen Quellen, die ein Gefühl der Ruhe und Bereicherung auch dank der natürlichen Schönheit der Gegend hinterlassen. Auf dem Landgut Shiwa Ng’andu (‘Das Afrika-Haus’) und am Ufer des Mansha-Flusses gelegen, bieten diese Quellen eine willkommene Erholung auf einer abenteuerlichen Reise.

Kapishya Hot Springs ist perfekt geeignet:

SpazierenSchwimmen

Was Sie in dieser Region finden können

Einzigartige Attraktionen oder Erlebnisse in dieser Region sind:

Kapishya Heiße Quellen

Mit natürlichem, schwefelfreiem Wasser werden diese natürlichen Quellen von drei Kaltwasserquellen gespeist, die 6-7 Kilometer tief in die Erde eindringen und dann mit jedem Kilometer Richtung Oberfläche um 10 Grad Celsius abgekühlt werden, so dass sie bei luxuriösen 41 Grad Celsius dort ankommen. Während Ihre Füße im weichen weißen Sand versinken, können Sie den Stress der Außenwelt vergessen und sich wirklich entspannen.

Shiwa Ng’andu

Ein Besuch auf dem Landgut Shiwa Ng’andu ist ein einzigartiger und faszinierender Schritt zurück in die Geschichte dieser Region. Die antike Struktur und das atemberaubende Anwesen erinnert die Gäste an die Kolonialzeit. Das Anwesen verbindet diese reiche und abwechslungsreiche Geschichte mit einem privaten Wildreservat, welches mehr als dreißig Tierarten und über zweihundert Vogelarten beherbergt.

Unterkunftsideen in dieser Region

Wo wir Ihnen einen Aufenthalt in dieser Region empfehlen:

Kapishya Hot Springs Lodge

Kapishya ist eine ruhige, abgeschiedene Lodge direkt an der Great North Road, auf dem Anwesen von Shiwa Ngandu (The Africa House) und liegt am Ufer des Mansha River.

Kapishya Hot Springs Reiseprogramme

Einige Ideen & Vorschläge, wie Sie diese Region am besten erleben können

Birding-Safari im Norden

Eine tolle 9-tägige Birding-Safari für Selbstfahrer durch Nord-Sambia, mit einigen der besten Vogel- und Wildnisregionen des Landes.

Reiseroute ansehen

Kapishya Hot Springs Foto-Galerie

Fotos aus der vorgestellten Region

Routen durch den Norden Sambias

Routen durch die nördliche Region SambiaaDie Route der nördlichen Region beginnt typischerweise in Lusaka.
Diese Route ist ganzjährig befahrbar und bietet den Reisenden meist einen einfachen Zugang zu den verschiedenen Zielen.

Wenn man Lusaka verlässt und auf der Great North Road Richtung Nordosten fährt, gibt es viele versteckte Highlights entlang dieser Route. Von schönen Wasserfällen und Höhlenkunst gibt es um jede Ecke eine Überraschung, wenn man weiß, wo man suchen muss.

Auf der Great North Road geht es über Kabwe weiter nach Kapiri Mposhi. Durch Kapiri fahren und nach ca. 4 km rechts Richtung Mpika und Tansania abbiegen. Wenn Sie eine Übernachtung wünschen, um diese Reise zu unterbrechen, ist das Forest Inn zwischen Kapiri Mposhi und Mkushi ein bequemer Rastplatz.

Nach der Abzweigung nach Mkushi erreichen Sie die Abzweigung nach Serenje, deutlich sichtbar mit einem Petroleum-See und einem Serenje Gas Pad. Es wird empfohlen, die Tanks hier zu füllen, da es auf dieser Strecke nur wenige Tankstopps geben kann. Folgen Sie der Hauptstraße für 36 km, bis Sie auf der linken Seite eine asphaltierte Straße mit der Aufschrift’Mansa’ finden.

Wenn Sie in Richtung Kasanka fahren, biegen Sie hier links ab und fahren 55 km weiter, dann sehen Sie ein großes Schild nach Kasanka und das Parktor auf der linken Seite. Andernfalls, wenn Sie auf der Great North Road weiterfahren, finden Sie alle anderen Ziele, die entlang dieser Route verstreut liegen, mit leicht erkennbaren Schildern und Wegbeschreibungen.