Livingstone

Heimat der mächtigen Victoriafälle, Dreh- & Angelpunkt von Abenteuer- und Flussaktivitäten

Von ruhigen Sonnenuntergangs-Bootsfahrten auf dem Sambesi bis hin zu Wildwasser-Rafting in der Schlucht unter den Wasserfällen hat Livingstone für jedes Alter und jedes Interesse etwas zu bieten. Die meisten Gäste entscheiden sich aus gutem Grund dafür, einen Besuch in Sambia mit einem Aufenthalt in Livingstone zu beginnen oder zu beenden, und deshalb verbindet sich die Stadt gut mit Safari-Erlebnissen im südlichen Kafue oder dem Angeln am oberen Sambesi.

Livingstone ist perfekt geeignet für:

AbenteuerFischenVogelbeobachtungBoat Cruises

Was Sie in dieser Region finden können

Einzigartige Attraktionen oder Erlebnisse in dieser Region sind:

Victoriafälle

Der größte Wasserfall der Welt, gemessen am Volumen, ist kilometerweit zu sehen dank ihrer gewaltigen Wasserdampfwolke, welche mit lokalem Namen “Der Rauch der donnert” genannt wird. Sowohl von Sambia als auch von Simbabwe aus zu sehen, wird Sie die Gischt der Wasserfälle buchstäblich bis auf die Knochen durchnässen, wenn der Wasserstand hoch ist! Ein weiteres herausragendes Merkmal, um die Wasserfälle von Sambia aus zu erleben, ist der “Devil’s Pool” – etwas, das man erleben muss, um es zu glauben!

Sambesi-Fluss

Der Sambesi-Fluss in Livingstone ist in zwei Teile unterteilt – über den Wasserfällen und in der Schlucht darunter. Der Fluss oberhalb der Fälle ist breit, langsam fließend und ideal für Bootstouren und Kanusafaris und Heimat von Wildtieren wie Flusspferden und Elefanten, um nur einige zu nennen. Unterhalb der Fälle ist der Fluss eine wilde Serie von gewaltigen Stromschnellen und bietet Wildwasser-Rafting auf Weltklasse-Niveau.

Unterkunftsideen in dieser Region

Wo wir Ihnen einen Aufenthalt in dieser Region empfehlen:

Chundukwa Lodge

Eine intime, inhabergeführte Lodge in ruhiger Lage am Ufer des Sambesi – 30 km flussaufwärts der Victoriafälle.

The River Club

Elf geräumige, private Suiten, die sich individuell in die Baumgrenze entlang des herrlichen Sambesi-Flusses schmiegen.

Tongabezi Lodge

Eine luxuriöse & romantische Lodge am Ufer des Sambesi, stromaufwärts der majestätischen Viktoria-Fälle

Waterberry Lodge

Eingebettet in die Abgeschiedenheit des Mopane Waldes am Ufer des Sambesi ist diese Lodge ein idealer Ort für einen erholsamen Urlaub.

Avani Victoria Falls Resort

Located just a 10-minute walk from the Victoria Falls, Avani boasts an outdoor swimming pool, two restaurants and a garden.

David Livingstone Safari Lodge

A Colonial styled luxury hotel situated 5km from Livingstone and 10km from Victoria Falls

Royal Livingstone Hotel

A 5 star luxury en-suite hotel on the Zambezi River just a short walk away from the Victoria Falls

Livingstone Reise-Ideen

Vorschläge & Ideen, wie Sie diese Region am besten erleben können

Wildtiere & Wasserfälle

Eine perfekte 6-Nächte-Kombination mit den mächtigen Victoriafällen und einer 3-Nächte-Safari im Southern Kafue Nationalpark.

Reiseroute ansehen

Livingstone & Victoria Fälle Fotogalerie

Fotos aus der Region Livingstone

Routen durch die südliche Region

Obwohl Sie unsere empfohlene Westroute von Livingstone aus starten können, ist die unten beschriebene Südroute beliebter.

Wenn Sie von Livingstone aus Richtung Norden fahren, erreichen Sie die Stadt Kalomo. Hier verlassen Sie die ausgetretenen Pfade! Ein Abstecher über den Dorfmarkt und 70 km weiter geht es zum Dundumwezi- oder Nanzhila-Tor. Die Südliche Kafue beginnt mit einem sehr soliden Gürtel aus Miombowald. Wunderschöner, mehrfarbiger Busch und ein Vogelliebhaberparadies, aber schwierig für die Wildbeobachtung. Sie werden jedoch bald durch Miombo fahren und die Ebenen durchqueren, die die südliche Region so vielfältig für die Wildbeobachtung machen. Die meisten Gäste entscheiden sich für 2-3 Nächte in der Nanzhila-Ebene, um diese Gegend zu erkunden, bevor sie in Richtung Norden zum Itezhi-tezhi-See fahren.

Itezhi-tezhi wird oft als’Mini-Kariba’ bezeichnet und bietet einige atemberaubende Ausblicke auf die Küste, bevor man sich wieder in mehr Miombo beugt und dem Kafue River nach Norden folgt. Ungefähr 2 Stunden nördlich des Sees befindet sich eine atemberaubende Sammlung von Camps wie Kaingu, Kasabushi und Mawimbi und alle bieten ein fantastisches Erlebnis auf Flussbasis mit verschiedenen Budgets. Kanufahrten, Angeln und Bootstouren ergänzen nun das Erlebnis der Pirschfahrt und verleihen dem Kafue-Erlebnis eine weitere Dimension. Wenn Sie von hier aus weiter nach Norden fahren, treffen Sie auf die M9 Great West Road.

Sobald Sie diesen Weg eingeschlagen haben, haben Sie 2 Möglichkeiten. Die beliebtere Variante ist es, dann nach Westen in Richtung Kaomo zu fahren und auf die westliche Route zu fahren. Alternativ können Sie die Kafue weiter erkunden und eine fantastische Option ist es, entlang der M9 nach Osten nach Mumbwa zu fahren und sich dann wieder in den nordöstlichen Teil des Parks zu begeben, wo sich die prächtige Kafue River Lodge befindet. Hier können Sie je nach Jahreszeit diese abgelegene Ecke des Parks erkunden ODER sich auf einer mobilen Safari oder der neu eröffneten Lufupa-Konzession in die Busanga-Ebene begeben. Wenn Sie bei Mumbwa auf die M9 zurückfahren, können Sie sich mit der Straße zurück nach Lusaka verbinden.